Die Verdoppelung der Konsonanten durch das Schadda

Lektion 7
 
 

 

 
Die Verdoppelung der Konsonanten durch das Schadda::
 
 
Die Schadda  ist ein zusätzliches Schriftzeichen der arabischen Schrift, das zur Aussprache von Texten verwendet wird.
 
Es dient zur Kennzeichnung der Konsonantenverdopplung – in der Schrift wird statt zwei Konsonanten nur einer geschrieben
 
Folgt der Schadda ein Vokalzeichen (Fatha, Kasra, Damma, Sukun), so wird dieses Vokalzeichen auf (oder im Falle des Kasra unter) das Schadda und nicht direkt auf oder unter den Konsonanten gesetzt.
 
 
 
 

Meistgelesene Beiträge