Das Urteil bezüglich der Geduld, der Dankbarkeit und des Zufriedenseins in einer Unglücksituation.

Frage:

Ist es Pflicht (Wādjib) sich bei Allah für eine Unglücksituation zu bedanken?

 

Antwort: 

Wādjib in dieser Situation ist das sich gedulden (aş-Şabbr). Was aber das Zufriedensein mit der Prüfung (Unglück) oder das Danken Allah dafür (Schukr) anbetrifft, so ist dies Mustaĥabb (wünschenswert). Im Bezug auf Prüfungen gibt es drei Stufen:

1. Die Geduld, die Pflicht (Wādjib) ist.

2. Das Zufriedensein mit dem Unglück und das ist Şunnah.

3. Die Dankbarkeit (asch-Schukr) und das ist die höchste Ebene.

 

 

Der große Gelehrte, Schaich Bin Baz (Madjmū‘ Fatāwah wa Maqālāt, Band 13)

Übersetzt von: Zubejr Ibn Hysein al-Albānī

Meistgelesene Beiträge