Das Benutzen von Şiwāk in Ramadan

Frage:

Einige benutzen den Şiwāk in Ramadan nicht, da sie befürchten, dass dadurch ihr Fasten ungültig wird. Stimmt das? Und was ist die angemessene Zeit in Ramadan, an der man Şiwāk benutzen sollte?

                                                                                                                                 

Antwort:

Das sich hüten vor der Nutzung des Şiwāk in den Tagen von Ramadan oder auch an anderen Tagen, an denen man fastet, ist unbegründet. Denn das Benutzen des Şiwāk ist Şunnah. Man reinigt dadurch seinen Mund und kommt dem Ruf Allahs nach, so wie es in der authentischen Şunnah überliefert wurde. Das Benutzen des Şiwāk ist in der Şunnah vor allem bekräftigt bei der Gebetswaschung, vor dem…

Weiterlesen: Das Benutzen von Şiwāk in Ramadan

Wenn ein Fastender beim Ausspülen seines Mundes Wasser verschluckt

Frage:

Wenn ein Fastender während der Gebetswaschung beim Ausspülen seines Mundes oder beim hochziehen von Wasser in seine Nase Wasser verschluckt, ohne dass er es vorsätzlich gemacht hat, macht es sein Fasten ungültig?

                                                                                                                                 

Antwort:

Wenn ein Fastender während der Gebetswaschung beim Ausspülen seines Mundes oder beim hochziehen von Wasser in seine Nase Wasser verschluckt, dann macht es sein Fasten nicht ungültig, da er es nicht vorsätzlich gemacht hat. Der erhabene Allah hat gesagt: "Und wenn ihr versehentlich darin gefehlt habt, so ist das keine Sünde von euch, sondern (Sünde ist) nur das, was eure Herzen vorsätzlich tun."

Scheich Ibn ‘Uthaimīn

Weiterlesen: Wenn ein Fastender beim Ausspülen seines Mundes Wasser verschluckt

Das ganztägige Schlafen während des Ramadans

Frage:

Was ist das Urteil bezüglich des Schlafens während des ganzen Tages von Ramadan. Was ist das Urteil bezüglich des Fastens und dem Lohn von jemandem, der dies tut? Was ist, wenn er zwar zu den Gebeten aufsteht, aber sonst den ganzen Tag von Ramadan schläft?

                                                                                                                                 

Antwort:

Diese Frage beinhaltet zwei Fälle:

Erster Fall:Ein Mann, der den ganzen Tag schläft und nicht aufsteht. Dieser ist gewiss verrückt im Bezug auf sich selbst und sündig im Bezug auf Allah. Denn er verrichtet das Gebet nicht in seiner Zeit und wenn er zu denen gehört, für die es verpflichtend ist, dies in der…

Weiterlesen: Das ganztägige Schlafen während des Ramadans

Wenn ein Fastender seine Spucke schluckt

Frage:

Was ist das Urteil für einen Fastenden bezüglich des Schluckens von Spucke?

                                                                                                                                 

Antwort:

Die Spucke hat keinerlei negativen Auswirkungen auf das Fasten. Denn es ist ja Speichel. Wenn man es runterschluckt, so ist es nicht schlimm und wenn man es ausspuckt, dann ist es auch nicht schlimm. Was jedoch den Schleim (an-Nachāmah) anbetrifft, der aus der Lunge oder auch aus der Nase kommt, so dürfen sowohl der Mann als auch die Frau diesen nicht runterschlucken und müssen ihn ausspucken.

Was jedoch die gewöhnlich Spucke anbetrifft, der ja Speichel ist, so hat dieser keinerlei negativen Auswirkungen auf das Fasten, weder für den Mann noch für die Frau.

Scheich Ben Bāz

Weiterlesen: Wenn ein Fastender seine Spucke schluckt

Das Urteil bezüglich des Fastens von demjenigen, der in den Nächten von Ramadan Alkohol trinkt

Frage:

Eine Person ist von Allah mit dem Trinken von Alkohol auf die Probe gestellt worden. Er trinkt Alkohol auch in den Nächten von Ramadan. Was ist das Urteil bezüglich seines Fastens am Tage und hat das Trinken von Alkohol in der Nacht Auswirkungen auf seinen Lohn?

                                                                                                                                 

Antwort:

Das Trinken von Alkohol gehört zu den großen Sünden, da der erhabene Allah gesagt: "O ihr, die ihr glaubt! Berauschendes, Glücksspiel, Opfersteine und Lospfeile sind ein Gräuel, das Werk des Satans. So meidet sie, auf dass ihr erfolgreich seid; Satan will durch das Berauschende und das Losspiel nur Feindschaft und Hass zwischen euch…

Weiterlesen: Das Urteil bezüglich des Fastens von demjenigen, der in den Nächten von Ramadan Alkohol trinkt

Unterkategorien

Meistgelesene Beiträge